Mein verrücktes Leben

Der Tag rückt näher!

Der Tag aller Tage rückt immer näher! Noch 5 x schlafen, dann ist es endlich soweit! Dann heiraten wir! Ich will nicht mehr warten! Aber es ist jetzt zum Glück wirklich alles erledigt. Am Freitag holen mein Vater und ich mein Brautkleid an. *freu* Das wird sooo toll!!! Mein Schatz und ich müssen allerdings noch unsere Trauversprechen auf schönes Papier schreiben. Das Papier haben wir schon, müssen es nur noch aufschreiben. Morgen muss ich zum Arzt, am Mittwoch zum Frisör. Unglaublich, wie schnell jetzt alles geht!

 So, ich werd dann jetzt mal mein Trauversprechen aufschreiben. Bis bald!

2 Kommentare 8.9.14 19:44, kommentieren

Hochzeit - Panik bricht aus

Oh man! Schon wieder Ewigkeiten nicht gebloggt! Tut mir echt leid, Leute. Aber ich habe mit der Hochzeit hier im Moment sooo mega viel Stress. Außerdem bin ich auch noch krank. Abnehmtechnisch bin ich inzwischen bei 57,5 kg. Und total hin- und hergerissen. Eigentlich ist das inzwischen Normalgewicht. Also eigentlich ganz ok. Und viel weiter sollte ich für das Kleid auch nicht mehr abnehmen. Aber ich fühl mich halt absolut nicht wohl! Gar nicht! Ich find mich immer noch so eklig und abartig! Und viel zu dick! Ob sich das jemals wieder ändern wird? Essenstechnisch ist es sehr durchwachsen. Mal schaffe ich es, nicht zu erbrechen, den ganzen Tag nicht. Oft passiert es aber trotzdem noch, weil die Panik dann einfach zu groß wird. Heute habe ich mir ganz fest vorgenommen, nicht zu kotzen. Auf keinen Fall! Vielleicht schaffe ich es ja!

Nächste Woche Samstag ist es übrigens so weit! Dann heirate ich! Nur noch 10 mal schlafen. Dann bin ich eine verheiratete Frau! Ich kanns immer noch nicht glauben! Dann werde ich dieses Traumkleid tragen! Ich freu mich soooo sehr!!!! Ich habe gestern übrigens noch mal andere Schuhe bestellt. Weil ich meine Hochzeitsschuhe eigentlich ganz grauenvoll finde. Ich bete jetzt, dass die auch passen, ich habe sie nämlich übers Internet bestellt. Vom Absatz her müsste es eigentlich passen. Drückt mir bitte die Daumen, dass es gut geht. Denn das wären definitiv die Traumschuhe zu meinem Traumkleid.

So, ich werde jetzt wieder ins Bett gehen und mich weiter auskurieren. Bin nämlich krank.

Bis bald ihr Lieben!

4 Kommentare 3.9.14 17:52, kommentieren

Therapie

Hey Leute!

Wie geht's euch? Man, war ich lange nicht mehr hier. Ich habe mit meiner Therapie begonnen. Und habe jetzt schon das Gefühl, dass ich es nicht schaffe. Habe jetzt eine Broschüre über Ernährung und Essstörung bekommen und muss bis nächste Woche einen Ernährungsplan zusammenstellen, den ich dann mit meiner Therapeutin bespreche. Ich war gestern bereits bei 58,6 kg. Voll gut. Aber dann hab ich gestern zu Abend gegessen, ohne danach zu kotzen. Eigentlich gut, aber heute morgen war ich wieder bei 59,4 kg. Ich weiß nicht, ob ich das mit dem normalen Essen schaffe. Jetzt habe ich endlich Normalgewicht, aber was ist, wenn ich jetzt wieder zunehme? Das kann ich nicht! Das kann ich nicht ertragen! Was soll ich nur tun?

Ich möchte diese Therapie. Ich will lernen, wieder normal zu essen. Ich will mir nicht mehr nach jedem Essen den Finger in den Hals stecken und alles wieder auskotzen. Und dann wieder hungern, aus Angst, dass ich zunehme. Und dann kommt der nächste Fressanfall ... Ich will das nicht mehr! Ich will da raus!

Aber ich habe so Angst! Ich habe panische Angst, dass ich dann wieder zunehme! Ich will nicht wieder dick werden! Ganz im Gegenteil! Ich will doch endlich schlank werden! Mich endlich wieder in meinem Körper wohlfühlen! Ich weiß nicht, ob ich mich auf diese Therapie einlassen kann ...

3 Kommentare 15.8.14 19:20, kommentieren